Du musst dein Ändern leben!

Magie, Inspiration

Die richtige Zeit ist jetzt

Vielleicht kennst du dieses Gefühl, dass dich davon abhält, dass zu tun, was du wirklich möchtest. Vielleicht kommen dir Gedanken wie „Wenn ich genug gespart habe, dann fange ich an mich gut um mich zu kümmern“ oder „Wenn ich mehr Zeit habe beginne ich, Sport zu machen“.

Egal ob im Schamanismus, Buddhismus oder in anderen Glaubensgemeinschaften, es besteht Einigkeit, wenn es darum geht, im Jetzt zu leben – die richtige Zeit ist im Hier.

Man sieht einen steinernen Bogen in einem Canyon, unter dem Bogen sieht man einen Menschen. Im Hintergrund ist ein imposanter Sternenhimmel.
Alberto Villoldo spricht davon, wie wir uns heilen können – er ist ein bekannter Schamane

Auch Alberto Villoldo, seines Zeichens einer der bekanntesten Schamanen der Neuzeit, spricht davon, wie solche Mechanismen funktionieren. Er spricht dabei aus eigener Erfahrung: „Wenn die Kinder größer sind … wenn ich mehr Geld habe …“. Er erklärt sehr eindrücklich, dass er sich eines Tages entschloss, dass der richtige Zeitpunkt für die Veränderung gekommen sei. Er änderte sein Leben, er folgte seinen Träumen und plötzlich begann sich alles zum besseren zu Verändern.

Unsere Gedanken werden unsere Realität

Bereits Buddha wusste, dass unsere Gedanken unsere Realität und somit wir selbst werden. Sind unsere Gedanken in einer „Wenn … dann“ Schleife und sind wir nicht im Jetzt sondern in einer unbestimmten Zukunft fällt es uns schwer, die Schritte zu gehen, die wir für die Veränderung brauchen, die wir uns so sehr wünschen. Doch was, wenn uns noch andere Faktoren zurück halten?

Wir sind, was wir denken. Alles, was wir sind, entsteht aus unseren Gedanken. Mit unseren Gedanken formen wir die Welt. – Buddha

Was hält dich zurück?

Manchmal sind es auch unsere Emotionen, die uns zurück halten. Vielleicht ist es ein alter Streit, den wir nicht loslassen können oder ein Verlust, den wir noch nicht verarbeitet haben. Manchmal haben wir einfach nur Angst. Doch wie können wir mit solchen Gefühlen umgehen?

Nahaufnahme von einer Seite,  die Seite ist voll geschrieben.
Du bestimmst deine eigene Geschichte.

Schreibe deine Geschichte neu

Villoldo sagt, dass wir unsere Emotionen heilen können und somit unsere Angst und Wut überwinden können. Dafür sollen wir diese Emotionen loslassen. Dabei unterscheidet er vor allem, von Emotionen, die uns schon unser Leben lang begleiten bei denen uns genau dieses loslassen oder transzendieren besonders schwer fällt.

Dabei spielt vor allem unser Gehirn eine Rolle und mit was für Treibstoff wir es versorgen. Er empfiehlt, besonders gesunde Fette aus Avocado und Kokosnuss zu konsumieren und Zucker zu vermeiden. Außerdem ist es hilfreich, wenn man sich seiner Vergangenheit bewusst wird und so die Gefühle die im Zusammenhang mit diesen Traumata stehen loslässt. Wenn es dir gelingt, deine Emotionen zu transzendieren und wieder zum fließen zu bringen dann wird sich auch dein Leben zum besseren Wandeln; du wirst die Fülle anstatt des Mangels sehen.

Wann schreibst du deine Geschichte neu?

Dein PSI Online Team

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.